Vita

AUS- UND FORTBILDUNGEN IM BEREICH BDSM UND TANTRA

07/2018 Nachsorgepraktiken für die Sessions fortgeschritten BDSM-Praktizierender – Workshop mit Sexualpädagogin und Herausgeberin des Magazins sex+ Kim Loyila

07/2018 Workshop mit  Ayzad – BDSM-Autor und Praxis-Experte aus Italy, Milan

07/2018 Workshop mit Bondage-Artist und Sexological Bodyworkerin Molly Cph aus Kopenhagen in Dänemark

06/2018 Wochenend-Praxisseminar zu den Themen

  • vertiefte Körperwahrnehmung als Grundlage für sinnliches Sein und Bewegen
  • Entfalten von Spür-Bewusstsein:
    rechtshemisphärische, stressregulierende Kommunikation als Lernfeld bezügl. sozialer Interaktion und Selbstverantwortung
  • absichtsloses Sein und direktes Agieren
  • Durchlässigkeit / Pulsation und Erdung
  • sich getragen und genährt fühlen
  • Berührbarkeit und Klarheit    – mit Zula N. Hofmann
09/2017 – Einwöchiger ‚Europäischer Bondage-Rigger und Model Exchange‘ in Berlin – mit Shibari-Workshops von Cyril Grillon (Paris), Dasniya Sommer (Berlin), Eris Maksym & Maya Homerton (Barcelona), Iris Ordean (Durham), Gorgone & Human Chuo (Paris), Grzesznik & Larwa (Krakow), MIchael RopeKnight (Königswinter), Mosafir (St.Petersburg), Mymay & Goldie Sunshine (Tel Aviv) und Nennemich (Berlin)
08/2017 Tagesworkshop zur Durchführung gängiger Techniken im weissen BDSM-Bereich
Anatomie, Sicherheit und Hygiene; Spülungen/Einläufe; Katheter legen; Harnröhrendehnung; Spritzen/ Nacl/ Saline; Aftercare
– mit Dr. Dominus Marc im Studio Lux Berlin

07/2017 Workshop zu selbstbewusster Unterwerfung im BDSM-Rollenspiel – mit Rosie Enorah Heart von der London School of Erotic Mysteries

03/2017 Einwöchiger Workshop zu unterschiedlichen Herangehensweisen an Seilbondage von und mit Nicolas Yoroi (Paris), Matthias T.J. Grimme (Hamburg), Shadow (Antwerpen), Caritia (Berlin)
08/2016 Eintägiger Workshop zum lustvollen und heilsamen Umgang mit der eigenen Scham und der Scham anderer im konsensuellen Rollenspiel. Intentionen klären, Negotiation, Sicherheit, Spielstrategien und Aftercare für Verhör, peinliche Befragung, Pet-Play oder Diaper Play – mit Domina Emma Steel im Studio Lux Berlin
02/2016 Einwöchiger Workshop zu japanischen Fesseltechniken mit Choreograph und BDSM-Konzeptor Felix Ruckert
01/2016 Einwöchiger Workshop
Heilende Aspekte des bewussten BDSM; Physische, emotionale und spirituelle Sicherheit im Spielraum etablieren; Rollenspiele für Spass und Profit; Schamanischer BDSM; Consensual Non Consent; Age Play; Tantrische Sexualität und genitale Energie – Riding the Mystery; Businessmarketing – mit Sexworker of the Year 2015 Seani Love von der ‚School of Erotic Mysteries‘ in London
12/2015 WE-Workshop
Akupressur für emotionalen Druckausgleich und ‚Deep Immersion‘ Massage-Stile – mit Sexological Bodyworker Vojta Chladek
12/2015 Eine Herangehensweise ans verbindende Fesseln nach Shibari-Artist Steven James
11/2015 Einwöchiger Workshop für BDSM-Fertigkeiten und Atemtechniken als körperlicher Ressource
„Atmen zu üben und intelligent einzusetzen, verbessert deine Fähigkeit intensive Gefühle und körperliche Reize zuzulassen und zu verarbeiten. Je besser du atmest, desto länger kannst du spielen, desto tiefer kannst du gehen…“ – mit der finnischen Sexualtherapeutin Marina Kronkvist und Felix Ruckert
11/2015 Workshop zu BDSM-Spieltechniken und Körperachtsamkeit – mit Kristina Marlen im Tatwerk Berlin
10/2015 TM1 bei Suriya, Saranam und Eva, Diamond Lotus Institut, Berlin
09/2015 WE-Workshop zu japanischem Seilbondage und Achtsamkeitsschulung für Körper und Geist – mit Kristina Marlen
09/2015 Dreitägiger Workshop mit vielen praktischen Übungen am lebenden Objekt. Darüberhinaus psychosoziale, rechtliche und marketingstrategische Grundlagen.
Mit Johanna Weber, Lady Velvet Steel und Emma Steel im Studio Lux Berlin

07/2015 Dreitägiges internationales Workshop-Festival zu sadomasochistischen Techniken, tantrischer Sexualität und Performance-Kunst
Besuchte WS: ‚Die Alchemie des SM-Rituals‘ mit Dr. Sacha Kagan; ‚Umgang mit Schmerz – die tantrische Perspektive‘ mit Jana Goetzova; ‚Die liebkosende Peitsche und die Kunst diese zu führen‘ mit Delta; ‚Sessions choreographieren‘ mit Cachot; ‚Kink und Atem‘ mit Maranta Rubiera; ‚Seile und Musik‘ mit The Joker; ‚Feuerritual‘ mit London Faerie; Weibliche Ejakulation und der G-Spot mit Deborah Sundahl; ‚Bondage und Kontakt‘ mit Matthias Grimme und ‚The Kingdom‘ – Dreitägige konzeptuelle Orgie mit Felix Ruckert
07/2015 Einwöchiger Workshop zu Ähnlichkeit und Unterschieden von BDSM-Techniken (Bondage, Schmerzspielen, Spielen mit Dominanz und Unterwerfung) und bewusster Körperarbeit wie Feldenkrais und Yoga
07/2015 Impuls-Workshops zu sadomasochistisch relevanten Themen wie Negotiation / Vorgespräch, authentische Spielpartnerverbindung, Black-Out-Play, Dirty Talk, Spiele mit Reizstrom, Faceslapping und Schlagtechniken
04/2015 Einwöchiger Workshop zu tantrischen Massagetechniken und der heilenden Dimension von Berührung – mit Felix Ruckert und Klara Luhmen

STUDIUM

10/2004 – 02/2010 Studium an der Universität Hildesheim
Abschluss mit Diplom in den Fächern Literatur, Kunst, Medien und Politik

BERUFLICHE STATIONEN

Professionell seit 06/2015 in Berlin, München, Schweiz und anderen Orten
Lifestyle-BDSM seit dem Jahr 2000
08/2012 Buchdebut bei Hanser Berlin im Carl Hanser Verlag – ‚Funny van Money: This is Niedersachsen und nicht Las Vegas, Honey – Auf Tabledance-Tour durch die Republik‘

Besprechungen in ‚Die Zeit‘, ‚Süddeutsche Zeitung‘, taz, der freitag, Buchjournal, Der Tagesspiegel, Bild, The Guardian u.a.
FvM auf Wikipedia

2013 FvM auf Lesereise durch Deutschland

10/2013 Anthologiebeitrag in Kai Splittgerber (Hrsg.): ‚Helden der Kindheit – aus Comic, Film und Fernsehen‘, Edition Büchergilde.

2013 Kolumnistin bei Zitty Berlin – Das Stadtmagazin des Tagesspiegels

10/2008 – 10/2013 In ca 18 verschiedenen Tabledance-Bars von Immenstadt bis Hannover